Roulette Nachbarwetten

Roulette-NachbarwettenEiner der größten Unterschiede zwischen dem Europäischen und Französischem Roulette und dem Amerikanischen Roulette ist, dass die ersten beiden Typen des Roulettes es dir erlauben zwei Arten von Wetten zu platzieren, die du nicht an dem Amerikanischen Tisch Machen kannst: Nachbarwetten und Sektionwetten. Die Französischen und Europäischen Räder haben ein unterschiedliches Layout als das Amerikanische Rad was es den Nutzern ermöglicht weitere Arten von Wetten zu platzieren.

Sektionwetten sind an spezifischen Abschnitten des Rads platziert. Wenn du eine auf eine Sektion platzierst, wettest du dass der Ball in einen der Plätze dieser Bereiche des Rads fallen wird. Lese weiter um eine detaillierte Diskussion über diese Bereiche und wie die Abschnittwetten funktionieren zu erhalten.

Nachbarwetten sind Wetten auf fünf Nummern des Rouletterads. Wenn du dir wünscht eine Nachbarwette zu setzen, würdest du die Nummer nennen und die Phrase „und die Nachbarn“ sagen. Das bedeutet dass du wettest, dass der Ball auf der Landen wird die du genannt hast oder auf den zwei Nummern auf den unmittelbar rechten oder linken Seite davon auf dem Rouletterad. Zum Beispiel wäre eine Wette von 17 und den Nachbarn eine Wette auf 17 sein, die zwei Nummern auf der linken davon, welche 2 und 25 sind, und die zwei Nummer auf der rechten davon, welche 34 und 6 sind.

Wenn du eine Nachbarwette platzierst, wird deine Wette gleichermaßen auf die fünf Plätze verteilt. Zum Beispiel würdest du von den $20 die du wettest, $4 auf jede der Nummern je nach die gewöhnlichen Wahrscheinlichkeiten setzen. Es ist wichtig wie das Spielen fünf separater Wetten auf einmal.

Wenn du beabsichtigst eine Nachbarwette zu platzieren, musst du das Minimum welche an einem Tisch gegeben ist im Kopf behalten, da die Menge die du auf jede Nummer wettest die minimalen Wettanforderungen erfüllen muss. Wenn zum Beispiel die Minimumwette an einem bestimmten Tisch $10 war, würdest du $50 setzen müssen, sodass du $10 auf jede der fünf Nummern gesetzt haben wirst. Wenn das Minimum nur $1 war, würdest du nur $5 brauchen um die minimalen Anforderungen zu erfüllen.

Sektionenwetten im Roulette

Wie vorher erwähnt, kannst du Sektionen platzieren wenn du an dem Europäischen oder Französischen Roulette spielst. Eine Abschnittswette wird auf eine der drei Sektion die auf dem Französischen und Europäischen heruntergebrochen sind, gemacht. Diese Sektionen sind:

  •  Voisins du zero
  • Orphelins
  • Tier du cylindre

Zu jeder Zeit wenn du ein Europäisches oder Französisches Roulette spielst, kannst du auswählen eine Abschnittswette zu machen. Las uns einen Blick auf jeden Abschnitt werfen:

Voisins du zero

Voisins-du-zeroDie voisins du zero Sektion beinhaltet 17 Nummern miit einer 0 und ist die größte der Abschnittswettoptionen. Wenn du eine Wette auf die voisins du zero section des Rouletterads platzierst musst du in Stückelungen von Neun Chips und beachtung von Tischregeln wetten.

Anders als die Nachbarwetten werden die voisins du zero Wetten nicht auf eine einfache Zahl platziert. Stattdessen werden die Chips auf diese Weise platziert:

  • 2 Chips sind auf der Ecke positioniert wo sich die 0, 2 und 3 treffen
  • 2 Chips sind auf der Ecke positioniert wo sich die 25, 26, 28 und 29 treffen
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 4 und der 7
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 12 und der 15
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 18 und der 21
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 19 und der 22
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 32 und der 35

Orphelins

Die Orphelins ist die kleinste der drei Sektionen und beinhaltet nur acht Nummern. Wenn du eine Wette auf die Orphelin Sektion des Rouletterads setzt, musst du in Abschnitten von fünf Chips und der Berücksichtigung der Tischminimums wetten.

Die Chips sind auf diese Weise platziert

  • 1 Chip ist positioniert auf der Nummer 1 als gerade Wette
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 6 und der 9
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 14 und der 17
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 17 und der 20
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 31 und der 34

Tier du cylindre

Die Tier du cylindre Sektion des Bretts besteht aus 12 Nummern. Wenn du eine Wette auf den tier du cylinder Abschnitt des Rouletterads setzt, musst du in Abständen von fünf Chips und unter der Einhaltung zu den Tisch Minimums wetten.

Die Chips sind auf diese Weise platziert

  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 5 und der 8
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 10 und der 11
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 13 und der 16
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 23 und der 24
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 27 und der 30
  • 1 Chip ist positioniert auf der Trennung zwischen der 33 und der 36

Erinnere dich daran, dass Sektion und Nachbarwetten nur an einem Französischen oder Europäischen Roulettetischen gemacht werden können. Du kannst diese nicht platzieren wenn du auf einem Amerikanischen Rouletterad spielst da die Nummern in einer anderen Reihenfolge angelegt sind. Der beste Weg dich mit diesen Wetten und den Auswirkungen auf die Chancen des Gewinnens beim Roulette vertraut zu machen, ist es etwas Zeit an einem Europäischen oder Französischen Roulette am Internet in einem Online Casino zu verbringen. Mit ein paar Spielen, wirst du schnell verstehen wie diese Wetten genau funktionieren.